Willkommen auf Shadowrun 5 Q&A einer inoffiziellen Frage-Antwort Seite deren Ziel es ist klare Lösungen für Regelfragen, Hausregeln und ähnliches zu gestalten. Wir bitten daher eine möglichst präzise Fragestellung. Im Zweifelsfalle teile deine Frage auf mehrere Fragen auf und verwende Tags und Kategorien um Fragen leichter einem Thema zuzuordnen.

Dualwesen vs Energieaura

0 Punkte
199 Aufrufe
Gefragt 16, Jul 2015 in Magie von NoxMortem Elite (197 Punkte)

Da mit Infizierten Dualwesen wieder für Spieler zugänglich sind stellt sich mir folgende Frage: Wenn ein Dualwesen mit der Kraft "Natürliche Waffe" ein anderes Dualwesen, einen Geist mit der Kraft "Energieaura" angreift, kann es dann die auf der physischen Ebene vorhandene Kraft "Energieaura" durch einen Angriff auf die Astalgestalt umgehen?

Quelle: Pegasus Forum, Benutzer: Avalia

Natürliche Waffe

Natürliche Waffe, Grundregelwerk 399
Natürliche Waffen können entweder für Nah- oder für Fernkampfangriffe verwendet werden, und es gelten die üblichen Kampfregeln. Ein Critter verwendet die Fertigkeit Waffenloser Kampf für eine natürliche Nahkampfwaffe und die Fertigkeit Exotische Fernkampfwaffe, um mit einer natürlichen Fernkampfwaffe anzugreifen. Die meisten Natürlichen Waffen gelten für die Kraft Immunität gegen Normale Waffen als normal; Ausnahmen werden in der Beschreibung des jeweiligen Critters erwähnt.
Ein dualer Critter mit einer Natürlichen Nahkampfwaffe kann diese Kraft gegen astrale Ziele innerhalb seiner Reichweite einsetzen. Dabei werden die Fertigkeit Waffenloser Kampf des Critters und der normale körperliche Schadenscode verwendet. Natürliche Fernkampfwaffen wirken, wie alle Fernkampfangriffe, nicht im Astralraum.

Energieaura

Energieaura, Grundregelwerk 396
Der Critter ist von einem Feld zerstörerischer Energie umgeben, die die Form von Feuer, Elektrizität, extremer Kälte und dergleichen annehmen kann. Die Kraft bezieht sich immer auf ein bestimmtes Element – Feuergeister beispielsweise besitzen die Kraft Energieaura (Feuer). Der Critter erhöht den Schadenscode jedes seiner Nahkampfangriffe um sein Magieattribut. Der Schaden kann speziell sein (s. Besondere Schadensarten, S. 173) und hat eine Durchschlagskraft von -(Magieattribut des Critters).
Erfolgreiche Nahkampfangriffe gegen einen Critter mit Energieaura fügen dem Angreifer ebenfalls Schaden zu. Der Angreifer legt eine Schadenswiderstandsprobe gegen einen
Schadenscode in Höhe der Magiestufe des Critters x 2 ab. Dieser Angriff hat eine Durchschlagskraft von -(Magieattribut des Critters). Sofern in der Beschreibung des Critters nicht anders angegeben, ist die Kraft immer aktiviert und kann nicht abgeschaltet werden.

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

Willkommen bei Shadowrun 5 Q&A einer inoffiziellen deutschen Frage-Antwort Seite für Shadowrun 5.

Testweise kann nun jeder Fragen stellen und beantworten. Für die Bewertung ist aber eine Registrierung - jedoch keine E-Mail Bestätigung notwendig.

Wir versuchen eine möglichst hohe Qualitätstandard für Fragen und Antworten einzuhalten. Das gilt für sorgfältige Formatierung, Fragestellung, Tagging, Kategorisierung und klarer Kennzeichnung von Hausregeln. Themen die Diskussion bedürfen sind besser im Pegasus Forum untergebracht.

Eine Hilfe wie du Fragen richtig stellst und beantwortet findest du hier
...